Bitcoin News

Bitcoin wann versteuern?

single-image

Bitcoin wird in Deutschland als Spekulationsobjekt eingestuft. Wenn man ihn nach Anschaffung über ein Jahr lang nicht anrührt, fallen keine Steuern an. Ansonsten müssen Bitcoin und andere Kryptowährungen versteuert werden. Der Steuersatz ist in Deutschland progressiv, das heißt, je höher das Einkommen ist, desto höher ist auch der Steuersatz. Diese Stufen ändern sich von Zeit zu Zeit und können im Internet nachgeschaut bzw. berechnet werden. Mehr dazu, wie man Bitcoin und andere Kryptowährungen versteuert, erfährst du im folgenden Artikel.

Bitcoin und Kryptowährungen versteuern

Nexo – Besser als jedes Bankkonto

Verkaufen Sie Ihre Kryprowährung nicht. Behalten Sie sie und holen Sie sich einen Sofortkreditrahmen mit lokalen Banküberweisung von Nexo. Verdienen Sie bis zu 8% Zinsen auf Ihre Stablecoins, EUR, USD & GBP.

Ad

Post Views: 288


Posted By

Lukas Mantinger

Lukas ist Schreiber bei CryptoTicker.io und beschäftigt sich seit 2017 mit allem was sich um Blockchain dreht.


Das könnte dich auch interessieren


More from Grundlagen

6.5K

Bis wann werden Bitcoin produziert?

Wer über die Technologie von Bitcoin lernt, wird schnell in Erfahrung bringen, dass der Zuwachs der Bitcoinmenge alle 210.000 Blöcke …

519

Warum schwanken Kryptowährungen?

Die hohe Volatilität ist ein Markenzeichen der Kryptowährungen. Es gibt Jahre, da machen sie mehrere 1.000 % Prozent, und dann …

1.2K

Kryptowährungen ohne Blockchain

Im allgemeinen Sprachgebrauch werden alle dezentralen verteilten Datenbanken als Blockchain bezeichnet. Der Begriff kommt jedoch von der technischen Struktur der …

You may also like